Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum Barnim in Eberswalde

Errichtung eines modernen, flexiblen und energieeffizienten zentralisierten  Verwaltungsstandortes auf dem Pavillonplatz in Eberswalde.

Das beinhaltete nachfolgende architektonische Anforderungen:

  • Abwechslungsreiche Raumfolgen
  • Vielfältige Durchblicke
  • Blickbeziehungen zwischen vitalem Stadtleben und ruhigen Atrien
  • Individuelle Arbeitsplätze (Arbeiten im Wintergarten oder in den frei geformten, zu Gruppen zusammengefassten Homebases an den Außenfassaden)
  • Lichte Arbeitsplätze mit fast raumhohen Fenstern
  • Kurze Wege und gute Kommunikation
  • Flexible Beleuchtung mit projektspezifischen Stehleuchten
  • Multifunktionale Anforderungen an die Elektroinstallation
  • Integration der Funktionalität der Gebäudesystemtechnik in das Gebäude Klimakonzept

Leistungsumfang: Komplette Planung der Elektroinstallation LPH 4 – 9 einschließlich

  • Mittelspannungsanlage mit Trafo
  • Verteilungsanlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Kabelnetz mit Steckdosen – Stromkreisen
  • Einbruchmeldeanlage
  • Brandmeldeanlage
  • Außenbeleuchtung
  • Tageslichtabhängige Lichtregelung
  • Sonnenschutzanlage mit Zentral- und Individualfunktion
  • Strukturiertes Daten- und Kommunikationsnetz
  • Bühnen- und Szenentechnik
  • Gebäudesystemtechnik (KNX)
  • Multimediatechnik


zurück

© 2013 - Ingenieurbüro Ziesche · Bucher Chaussee 01 · 16341 Panketal OT Schwanebeck · Tel.: 030 / 944 62 39 · Fax: 030 / 944 62 89· E-Mail: info@ib-ziesche.de